… schreibt am liebsten über Film und Reisen. Am besten über beides zusammen: Auf den Spuren aktueller Kinofilme reist er an Dreh- und Handlungsorte, sucht nach Brüchen und Überlagerungen zwischen fiktiven und realen Welten. Auch Literatur und Malerei bringt er auf diese Weise dem Leser nahe: Dem irischen Dichter W.B. Yeats spürte er im County Sligo nach, Lew Tolstoj auf dessen Landsitz bei Moskau, Monet und seinen impressionistischen Genossen in der Normandie.

Als Reisejournalist zieht es ihn oft gen Osten. Für Zeit, FAZ und Magazine wie annabelle und epoc berichtete er unter anderem aus Georgien, Moldawien, Aserbaidschan und Kasachstan.

Eine weitere Spezialität sind Interviews und Kurzporträts. Serien zu Themen wie „Zeitnot“, „Weisheit“, „Kluger Konsum“ oder „Enkel und Großeltern“ erscheinen vor allem in Geo.

Und außerdem…

…lässt er sich gerne von seiner Neugier treiben. Ob über das „Phänomen Staub“ für SZ Wissen, über Weltraum-Besiedlungs-Pläne für NZZ Folio oder über Liegeradfahrer für blond – Ausgangspunkt seiner Geschichten sind oft Alltagsbeobachtungen und am Rande Aufgeschnapptes.









Impressum/Kontakt:
Olaf Tarmas
Steindamm 3
20099 Hamburg
Tel. 040-5302 90 61
tarmas@buerofreizeichen.de

Verantwortlich für die Olaf Tarmas persönlich zugeordneten Seiten auf http://www.buerofreizeichen.de ist ausschließlich Olaf Tarmas.

Für die Inhalte externer Links kann trotz sorgfältiger Kontrolle keine Haftung übernommen werden. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle Texte, Fotos und Scans dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung weiterverwendet werden.