interessiert sich seit dem Studium der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Politik und Journalistik für Sicherheitsthemen - von Kriegen, ethnischen Konflikten, über Piraterie bis Terrorismus. Seine Spezialgebiete sind Innere Sicherheit, Internationale Sicherheitspolitik, Verteidigungspolitik, Entwicklungshilfe und Rüstungsexporte. In Afghanistan, Pakistan, Saudi-Arabien, Kosovo und vielen anderen Ländern hat Hauke Friederichs zu diesen Themen recherchiert.

Während des Studiums arbeitete er vor allem für Regionalzeitungen in Hamburg und die Financial Times Deutschland. Nach dem Magisterabschluss an der Universität Hamburg absolvierte Hauke Friederichs ein Volontariat beim Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag und wechselte dann auf die Henri-Nannen-Schule. An die Journalistenschule schlossen sich zweieinhalb Jahre bei ZEIT ONLINE im Politikressort an. Im Sommer 2011 machte Hauke Friederichs sich selbstständig.

Seitdem arbeitet er vor allem für die Ressorts Politik, Wirtschaft, Wochenschau und Geschichte der ZEIT, das Kindermagazin ZEIT Leo, für das Politikressort und die Seite drei des Tagesspiegels sowie für ZEIT ONLINE und Cicero Online.

Außerdem schließt Hauke Friederichs momentan seine Promotion im Fach Geschichte über afrikanische Seeräuber ab.


Hauke Friederichs
Steindamm 3
20099 Hamburg
Tel  040 / 88175252

hauke.friederichs@googlemail.com


ist ausschließlich verantwortlich nach Telemediengesetz für die persönlichen Unterseiten von Hauke Friederichs auf buerofreizeichen.de.

Haftungsausschluss / Disclaimer:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.