Ein Jahr, drei Kontinente 
2010 hat Alexandra Werdes die Erde umrundet: Asien (Vietnam/Laos/ Kambodscha), Amerika (USA/Brasilien), Afrika (Madagaskar/Mosambik/Malawi) Darüber hat sie u.a. in brande eins, GEO und GEO Special berichtet.

Nichts und Ewigkeit 
Lencois Maranhensis ist eine Wüste voller Seen – Alexandra Werdes hat die Dünenlandschaft im Nordosten Brasiliens zu Fuß durchquert. Eine Reportage
                                            Foto: Alexandra Werdes
außerdem:
Lücke
"Mein Strand" – mit Delfinen schwimmen in Praia da Pipa und
"Exotische Amazonas-Früchte probieren"



Seminar  
Kurz-Porträts und knappe Interviews sind mehr als nur schmückendes Beiwerk. Hierzu hat Alexandra Werdes für die Akademie für Publizistik 2010 ein zweitägiges Seminar entwickelt. Inzwischen hat sie dort als Dozentin aufgehört; wie man auf kleinstem Raum eine runde Geschichte erzählt, kann man aber weiterhin an der Akademie für Publizistik lernen!
Platz

Mikroökonomie 
Die kleinste wirtschaftliche Einheit: der Mensch
Ein Bestatter in Vietnam
Brand eins
10/2010


Bildet Euch! 
Der Bildungsökonom Ludger Wössmann behauptet, dass die Protestanten dank Luthers Aufforderung zum Bibellesen reich geworden sind. Ein Gespräch über Kapitalismus und Religion - und die empirische Haltbarkeit der wohl berühmtesten These der Soziologie
Die Zeit
01/2009


"Es fehlt an Wissen und Moral" 
Schon während ihrer Ausbildung geht zukünftigen Bankern der Bezug zur Realität verloren. Ein Gespräch mit Sven Remer vom Institut für Social Banking über ein paar Nullen zuviel
Die Zeit
46/2008

Platz

Zitterpartie am Reck 
Der Eignungstest an der Sporthochschule Köln ist eine harte Nummer. Schon vom Zuschauen kriegt man schwitzige Hände...
Die Zeit
41/2009

"Die Shoa ist in meinem Blut" 
Am 4. Mai, dem Tag des Aufstands im Warschauer Ghetto, gedenkt Israel offiziell der Opfer des Holocaust. Den Israelis der dritten Generation sind die Rituale suspekt. Sie finden andere Wege.
Die Recherche für diese Gesellschaftsreportage wurde durch ein Stipendium der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" im Rahmen des Journalistenwettbewerbs "Gesten der Versöhnung" ermöglicht.
erschienen in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung
01.05.2005

Fremd zu sein bedarf es wenig 
Wer im Ausland Schmerzen hat und Hilfe sucht, braucht jemanden, der ihn wirklich versteht. Ein Hamburger Apotheker hat das begriffen. Für viele im Norden ist er unentbehrlich geworden: dank Pillen, Tropfen und einem bunten Team.
brand eins 04/2009


Dicke Luft 
Der Ökostrom-Anbieter Lichtblick steigt in den Gasmarkt ein. Mit Biogas.
Das wurde bislang nur von Bauern produziert. Jetzt aber übernehmen Investoren das Geschäft und industrialisieren das Produkt.
Was die Frage unausweichlich macht, ob Biogas noch "bio" ist.

brand eins
06/2008

Mit Abspecken macht man Mäuse 
Diäten sind ein gutes Geschäft für Magazine, Lebensmittelproduzenten und für jenen amerikanischen Konzern, der es geschafft hat, den Verlust an Pfunden für gutes Geld mit einem Zugewinn an Gemeinschaft zu verbinden: die Weight Watchers.
brand eins
05/2009


Jung, orthodox, wehrhaft 
Gaza im August 2005: Nicht palästinensische Kinder, sondern jüdische Jugendliche fackeln Autoreifen ab. Wer sind die jungen, radikalen Siedler, die den Rückzug noch in letzter Minute verhindern wollen?
erschienen in der Financial Times Deutschland
17.08.2005






KONTAKT
/ IMPRESSUM:

Alexandra Werdes
Dorothea-Gartmann-Str. 1
21107 Hamburg

awerdes@web.de


Verantwortlich für die Inhalte der Alexandra Werdes persönlich zugeordneten Seiten auf http://www.buerofreizeichen.de ist ausschließlich Alexandra Werdes, Steindamm 3, 20099 Hamburg.
Für die Inhalte externer Links kann trotz sorgfältiger Kontrolle keine Haftung übernommen werden. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Alle Texte, Fotos und Scans dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung  weiterverwendet werden.